Spielberichte der Saison 2017-2018


Mittwoch, 19.07.2017

Bezirkspokal Lüneburg

 

VFL Güldenstern Stade - TSV    3:2 n.E.  (0:0)

 

Der TSV verkauft sich teuer in Stade

 

Am vergangenen Mittwoch stand mit der Qualifizierungsrunde für den Bezirkspokal das erste Pflichtspiel auf dem Plan. Unsere Mannschaft reiste zum VFL Güldenstern nach Stade. Das Los hatte somit eine der Top Mannschaften und einen Aufstiegskandidaten der Bezirksliga IV für uns ergeben. Mit Respekt aber auch einer Portion Selbstvertrauen gingen unsere Spieler in das Match. Holger Dzösch betonte vor der Partie, dass solch ein starker Gegner gut den aktuellen Stand unser Mannschaft zeigen könnte.

 

Die Spieler des TSV konnten die taktische Ausrichtung des Trainerteams fast vollständig umsetzen und machten es dem Favoriten sehr schwer. Eine kompakte Abwehrleistung war die Basis, aber auch eigener Spielaufbau war gefordert um hierdurch zu entlasten. Die erste Halbzeit ging mit leichten Vorteilen für die Gastgeber zu Ende, ohne dass eine wirkliche Torchance herausgespielt werden konnte. Nach der Halbzeit erhöhten die Stader für knapp 15 Minuten noch einmal den Druck, konnten aber weiterhin keine Tor erzielen. Der TSV verteidigte gut und setzte immer wieder gefährliche Konter an.

 

In den letzten 30 Minuten des Spiels übernahm dann die Mannschaft aus Apensen das Spiel und dominierte durchaus. Durch die beiden frisch eingewechselten Stürmer Mike Fischer und Janis Anton gelang es immer wieder die schwächer werdende VFL Abwehr in Bedrängnis zu bringen. Leider konnte auch unser Team kein Tor erzielen. So blieb es nach 90 Minuten bei einem 0:0, einem wirklich sehr achtbaren Ergebnis für unser Team.

Das folgende Elfmeterschießen gewannen die Hausherren knapp mit 3:2. Obwohl der am Mittwoch Abend herausragende TSV Keeper Malte Buschmann auch noch zwei Strafstöße halten konnte reichte es am Ende nicht. Für den TSV verwandelten Fabian Schacht und Felix Klindworth neben drei verschossenen Elfmetern.

 

"Kein Grund zur Euphorie aber ein wirklich gutes Spiel, auf das wir aufbauen können" so Holger Dzösch nach der Partie.

 

Tore: 1:0 Jannik Peters (90. Min), 2:0 Niklas Tworeck (90.), 2:1 (90.) Fabian Schacht, 3:1 (90.) Luca Werth (90.), 3:2 Felix Klindworth (90.)

 

TSV: Malte Buschmann, Marc Dettmann, Florian Borchard (64. Janis Anton), Felix Klindworth, Jan Klindworth, Fabian Schacht, Michael Schreiber (65. Mike Fischer), Lasse Hohmeyer, William Schultz, Christian Buntrock (90. Matthias Hausmann) 

 

23.07.2017 Bericht: MS, Foto: WH/VB (weitere Bilder unter Fotos 2017-2018)

 


Es geht wieder los - Vorbereitung auf die Bezirksliga Saison 2017-2018

 

Seit Ende Juni bereitet unser Trainerteam Holger Dzösch und Torben Mürmann die Mannschaft intensiv auf die neue Saison vor. Neben der Integration der neuen Spieler steht insbesondere die kontinuierliche Verbesserung von Taktik und Technik auf dem Programm. Bei der Intensität der Einheiten wird die körperliche Fitness ebenso trainiert. Höhepunkt der Vorbereitung war das dreitägige Trainingslager in Westerstede. Hier wurden vier Einheiten sowie mehrere Theoriestunden absolviert. Für das Team stand natürlich auch wieder ein gemeinsamer Grillabend auf dem Programm.

 

Begleitet wurde die bisherige Vorbereitung von zwei Testspielen. In Bliedersdorf siegte unser Team mit 8:2, gegen den FC Este 2012 konnte in Hollenstedt ein 5:0 Sieg für den TSV eingefahren werden.

Am 19.07.2017 stand schon das erste Spiel im Bezirkspokal Lüneburg gegen den VFL Güldensten Stade im Terminplan. Unser Team bot eine sehr ordentliche Leistung und verkaufte sich teuer. Nach 90 Minuten stand es leistungsgerecht 0:0. Im anschließenden Elfmeterschießen zeigten die Gastgeber aus Stade etwas bessere Nerven und gewannen mit 3:2. Mehr zum Spiel ist im gesonderten Bericht zu finden.

 

Fortgesetzt wurde die Vorbereitung in der ersten August Woche mit einem "Turnier unter Freunden" in Immenbeck. Die erste Partie im Modus jeder gegen jeden gewann unser Team mit 2:1 gegen TSV Eintracht Immenbeck II. Die zweite Partie endete gegen den Kreisliga Vertreter aus Lühe mit 2:2. Das letzte Spiel stand am Freitag Abend gegen Immenbeck I auf dem Turnierplan. Unsere Mannschaft zeigte wie im gesamten Turnierverlauf eine zu schwache Leistung und musste sich mit 1:0 dem Turniersieger geschlagen geben.

 

Das letzte Testspiel fand am Sonntag den 06.08 gegen den SV Ippensen statt. Das Team spielt in der Bezirksliga 3, also der Parallelstaffel unser Mannschaft. Es entwickelte sich ein gutes Fussballspiel, geprägt von Laufbereitschaft auf beiden Seiten. Der TSV hatte eine etwas höhere Fehlerquote, der 2:1 Endstand für die Gäste aus Ippensen ging verdient in Ordnung. Den Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1 Ausgleich für den TSV markierte Michi Schreiber in der 2. Halbzeit.

 

Nun bleibt dem Team von Holger Dzösch und Torben Murmann noch eine Woche für die Vorbereitung auf den Saisonstart am 13.08.2017 gegen den TV Langen.

 

06.08.2017 Bericht und Foto: MS

 


Der Meisterkader ist komplett zusammen geblieben. Zusätzlich haben wir uns noch mit Jan-Phillip Fromhage, Nickel Albers (beide vom TuS Harsefeld), sowie Lasse Homeyer (Bremervörder SC) mit Bezirksligaerfahrung verstärkt ! Das Schöne dabei ist, das alle drei Spieler aus unserer ehemaligen JSG Apensen/Harsefeld stammen. Hinzu kommt das unsere U19 Spieler Tim Meinke, Marvin Panten, Finn Megow mit ins Vorbereitungstraining eingestiegen sind. Es fehlt noch urlaubsbedingt Hauke Nettkau.

Damit setzt die sportliche Leitung weiter konsequent auf die Entwicklung des eigenen Nachwuchs. Wir werden sicher wieder eine der jüngsten Mannschaften in der neuen Bezirksliga Saison stellen.