Spielberichte der Saison 2018/2019


Die Vorbereitung auf die Saison 2018/2019 in der Bezirksliga geht zu Ende

 

Am Sonntag kommt der FC Eintracht Cuxhaven zum Saisonauftakt in die Delm Arena

 

Sechs Wochen hat sich die neu formierte Mannschaft intensiv mit dem neuen Trainerteam Björn Stobbe und Torben Mürmann auf die kommende Saison vorbereitet. Neben zahlreichen Trainingseinheiten standen einige Vorbereitungspartien auf dem Programm. Den Anfang machte der VSV Hedendorf Summer Cup 2018. Mit Platz drei überraschte das Team und lies den TSV Wiepenkathen und die Eintracht aus Immenbeck hinter sich. In der ersten Runde des Bezirkspokals traf der TSV Apensen auf den Bezirksliga-Meister der letzten Saison, VFL Güldensten Stade. Apensen hatte in dieser Partie keine Chance und verlor in der Delm Arena klar mit 0:6 Toren. Eine Woche später standen die Spieler erneut bei den Panda Kickern in Hedendorf auf dem Platz. Diesmal gegen die zweite Mannschaft. Die Partie wurde mit 2:1 gewonnen. Den Tabellenzweiten der Kreisliga 2017/18 A/O II empfing der TSV Apensen zu einem weiteren Testspiel. Trainer Stobbe konnte 19 Spieler zum Einsatz bringen, die Partie endete 3:2 für Apensen. Zum Abschluss der Vorbereitung reiste die Mannschaft nach Estebrügge und begegnete dem Tabellenzweiten der vergangenen Bezirksliga Saison. Das Team verkaufte sich teuer und verlor die Partie nach zwei unnötigen Gegentreffern mit 0:2 Toren. Zahlreiche Chancen auf TSV Seite wurden nicht genutzt, ein Gegentor bereits in der zweiten Spielminute und ein vermeidbarer Elfmeter für den ASC fassen die Partie zusammen.
Ausgerüstet wurde die Mannschaft mit einem neuen Satz Trikots von der Firma Buntrock aus Apensen.
Wir sagen herzlichen Dank!
Am kommenden Sonntag beginnt die neue Saison 2018/2019. Zu Gast ist gleich ein hochkarätiges Team. Der FC Eintracht Cuxhaven kommt als Absteiger aus der Landesliga sicher mit hohen Ambitionen nach Apensen. Somit hat der TSV sofort eine richtige Herausforderung zu bestehen.
Wir wünschen dem Team einen guten Start in die neue Saison und hoffen auf zahlreiche Unterstützung unser treuen Fans in der Delm Arena!
2018.08.05 Bericht: Martin Schacht, Foto: Volker Borchard

11. Sparkasse Harburg-Buxtehude
Summer C
up VSV Hedendorf/Neukloster 2018

vom 06.07. - 14.07.2018

 

TSV Apensen erreicht beim VSV Summer Cup den 3. Platz

 

In allen drei Partien zeigte das junge Team aus Apensen eine gute Leistung und gewann das kleine Finale gegen den TSV Eintracht Immenbeck am Samstag Nachmittag verdient mit 3:1 Toren. Schon im ersten Gruppenspiel, gegen den favorisierten Gastgeber aus Hedendorf, konnte das Team die Partie bis zur Schlussminute offen gestalten. Einziges Manko des TSV war die schwache Chancenverwertung. Die VSV erzielte mit dem Schlusspfiff den Siegtreffer und erreichte dadurch am Ende den Gruppensieg. Am zweiten Turniertag hatte der TSV WIepenkathen beim deutlichen 4:0 Sieg der Apensener das Nachsehen.

 

Den Turniersieg sicherte sich leistungsgerecht das Team des ASC Cranz/Estebrügge vor den VSV Hedendorf/Neukloster.

 

Den Gastgebern ist ein tolles Vorbereitungsturnier gelungen. Die Stimmung bei Spielern und Fans war an allen vier Spieltagen sehr gut. Das Wetter spielte ebenso mit, so dass die Getränke an der Strandbar noch besser schmeckten.

 

Der Turnierverlauf:

Gruppe A: TSV Wiepenkathen, TSV Apensen, VSV Hedendorf/Neukloster

Gruppe B: SV Ippensen, ASC Cranz-Estebrügge, TSV Eintracht Immenbeck

 

Die Spiele in Gruppe A, vom Wochenende vom 06.07. - 08.07.2018

VSV Hedendorf/Neukloster - TSV Apensen              3:2

TSV Apensen - TSV Wiepenkathen am Samstag     4:0

TSV Wiepenkathen - VSV Hedendorf/Neukloster       2:3

 

1. VSV Hedendorf/Neukloster     6 Punkte       6:4 Tore

2. TSV Apensen                          3 Punkte       6:3 Tore

3. TSV Wiepenkathen                 0 Punkte       2:7 Tore

 

Die Spiele in Gruppe B, vom Wochenende vom 06.07. - 08.07.2018

ASC Cranz/Estebrügge - TSV Eintracht Immenbeck      4:1

TSV Eintracht Immenbeck - SV Ippensen                       7:2

SV Ippensen - Cranz/Estebrügge                                   0:6

 

1. ASC Cranz/Estebrügge         6 Punkte       10:1 Tore

2. TSV Eintracht Immenbeck.    3 Punkte        8:6 Tore

3. SV Ippensen                         0 Punkte        2:13 Tore

 

Finalspiele am Samstag, 14.07.2018

Spiel um Platz 5 SV Ippensen - TSV Wiepenkathen                                    1:3

Spiel um Platz 3 TSV Apensen - TSV Eintracht Immenbeck                       3:1

Spiel um Platz 1 VSV Hedendorf/Neukloster - ASC Cranz/Estebrügge        0:3

 

14.07.2018 Bericht und Foto: Martin Schacht


Es geht wieder los - Vorbereitung auf die Saison 2018 / 2019 in der Bezirksliga 4 Lüneburg

 

TSV Apensen setzt konsequent auf die eigene Jugendarbeit 

 

Teammanager Oliver Drechsel kann zu Beginn der Vorbereitung sieben Neuzugänge präsentieren. Aus der eigenen Jugend werden Finn-Luca Böhning, Finn Megow, Marvin Panten, Niklas Wix (alle JSG  Apensen/Harsefeld) den Sprung in den Herrenbereich machen. Außerdem wird das Team durch Tim Frey (TuS Harsefeld), Clemens Groth (VFL Güldenstern Stade) und Yaovi Fiessinou (BSV Buxtehude) verstärkt. Auch diese drei Spieler haben in der Jugend für die JSG Apensen/Harsefeld gespielt und in den vergangenen Jahren Erfahrung bei anderen Clubs gesammelt.
Mit Björn Stobbe führt ein neuer Coach die 1. Mannschaft des TSV. An seiner Seite stehen Torben Mürmann als Co- und Torwarttrainer sowie Olaf Ernst der den Betreuer-Posten übernimmt.
 
Nach einem gemeinsamen Teamabend am vergangenen Freitag, bittet Stobbe die Jungs am Dienstag, 03. Juli, zum Trainingsauftakt. Bis zum ersten Punktspiel am 12. August gegen den FC Eintracht Cuxhaven steht ein anspruchsvolles Trainingsprogramm auf dem Plan. Basiseinheiten für Ausdauer und Fitness hatten die Jungs als Hausaufgaben in den vergangenen vier Wochen zu absolvieren. Nun geht es um Technik, Taktik und Koordination, aber auch um die Integration der neuen Spieler im Team. Ein Höhepunkt der Vorbereitung ist der VSV Summer Cup. Unsere Sportfreude aus Hedendorf organisieren erneut das beliebte Turnier, das bereits an den kommenden beiden Wochenenden stattfinden wird. Gespielt wird in zwei Gruppen mit je drei Teams. Weitere Informationen findet Ihr in Kürze unter VSV Summercup 2018 auf dieser Seite.
Wir wünschen Trainerteam und Mannschaft eine gute Vorbereitung auf die kommende Saison!
2018.07.01 Bericht: Martin Schacht